Herbsttöne

HERBSTTÖNE:
MUSIKALISCHE ANDACHTEN

AM MITTWOCH UM 18 UHR

Nach dem guten Zuspruch bei den Sommertönen setzen wir die Reihe nun mit den Herbsttönen fort. Ab dem 13.10. wird wieder jeden Mittwoch um 18 Uhr die Hainhölzer
St. Marien-Kirche  mit einem besonderen
musikalischen Programm zum Klingen gebracht.

Im Mittelpunkt stehen dabei die Musikerinnen und Musiker mit ihren Liedern
von Pop bis Klassik, von Chor bis Sologesang.


Zu der Musik dürfen Texte und Gebete nicht fehlen.

Freuen Sie sich also auf ein schönes Musikerlebnis mit guten Worten.

Da wir zu einer Andacht einladen, ist der  Eintritt selbstverständlich frei. 
Eine Voranmeldung ist nicht nötig.



Posaunenklänge

13. Oktober: Posaunenchor der Nordstädter Kirchengemeinde 
Posaunenklänge

Unter der Leitung von Susanna ten Wolde werden die
Herbsttöne mit Posaunenklängen eröffnet. Das bunte 
Programm umfasst geistliche und weltliche Musik.
Mit Matthias Grießhammer.



Strittmatter

20. Oktober: Christin Strittmatter 
Popsongs mit Gesang und  Klavier

Christin Strittmatter singt Popsongs mit hintergründigen
Texten von Sting, Tina Dico, Adele und anderen.
Mit Marc Jacobmeyer.



Chorensemble

27. Oktober: Chorensemble Hannover 
A-Capella-Musik

Der Chor unter der Leitung von Beate Binder singt Stücke,
in
denen es um das Singen geht.
„Thank you for the music“ von ABBA darf nicht fehlen.
Mit Marc Jacobmeyer.



Klavierspiel

3. November: Theresa Krapf
Persönliche Popsongs


Theresa Krapf stellt ihre persönlichen Lieder vor,
in
denen sie sich Gedanken macht über die Dinge, die um
sie passieren, mal poetisch, mal politisch.
Mit Stine Hassing.



Jazzchor

10. November: Jazzchor Hannover 
Jazz und Pop


Mitglieder des Jazzchors Hannover singen englische und

deutsche Lieder über Hoffnung, Optimismus und unerfüllte Liebe unter der Leitung von Christin Strittmatter
Mit Christine Kleybolte.




Orgel

17. November: Julia Knippel und Marlene Mesa 
Orgel und Gesang


Lieder zu Einkehr und Umkehr am Bußund Bettag.

Mit Andreas Ahnert.